Archive for the ‘Tägliches’ Category

Wettkampf, Pokale und die Steuern

Sonntag, Februar 9th, 2014

Ist dies der Normalfall?

Ist dies der Normalfall?


Ich frage mich, wohin uns dieser Geldwahn noch führt?

Wenn man aktuell die Zeitungen aufschlägt, dann wird man mit dem Fehlverhalten der Promis, Politiker und Manager konfrontiert. (Auch andere Gruppen sind nicht wirklich besser, aber die schaffen es selten in die Hochglanzmagazine und Zeitungen.)

Auch Frauen scheinen nicht wirklich etwas anders vorzugehen. Wobei diesen der Jagdinstinkt eigentlich fehlen sollte.

Wettkampf bestimmt meist von klein an unser Leben und wir sind bestrebt jeden dieser Wettkämpfe zu gewinnen. Und was wir mal gewonnen haben, also unseren Verdienst, unseren Gewinn bzw. unseren Pokal geben wir ungern wieder her. Deshalb sitzen wir wohl auch so auf diesem Erreichten. Eigentlich hätte ich beim obigen Bid noch ein ganz anderes, gefährliches Gebiss malen müssen, welches die Abwehrhaltung deutlicher darstellt. Er wirkt noch viel zu freundlich, aber diesmal ist es keine Computergrafik sondern eine „echte“, analoge Zeichnung. (Ja – das gibt es noch.)

Diese Abwehrhaltung ist auch verantwortlich für unser Problem mit den Steuergesetzen. Jede Steueroase wird damit zu unserer Höhle, in der wir unsere Beute lagern. Je tiefer und dunkler diese ist, desto besser. Doch wehe, jemand bringt eine Kerze oder gar eine helle Lampe mit in diese Höhle, dann wird daraus schnell eine Bühne. Die Vorgänge auf diesen Bühnen erleben wir aktuell Tag um Tag. BILD hat aktuell mal einige Fälle zusammengestellt:
http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ist-der-staat-bei-so-vielen-steuerbetruegern-schuld-34594178.bild.html Das ganze hat die Anmutung eines Prangers. Nicht wie früher auf dem Marktplatz, sondern noch viel umfassender im Internet. Beim Scrollen sieht man Bild um Bild der Ertappten.

Ich habe mir mein oben gezeichnetes Bild nochmal etwas länger angeschaut und überlegt, ob ich es noch verändere. Aber nein, denn es trifft es so supergenau. Diese Unschuldsmiene passt meiner Meinung nach hervorragend.

Alice Schwarzer schwimmt / schwamm im Geld – oder?

Mittwoch, Februar 5th, 2014
Alice Schwarzer schwimmt im Geld

Alice Schwarzer schwimmt im Geld

Jetzt mal im Ernst. Man darf ihr nichts mehr vorwerfen. Sie hat alles legalisiert. Oder?

Wie man hört, musste sie 200 000 Euro nachzahlen.

Mal rechnen: 200 000 -5 % (Strafe) sind 190 000 .- € Steuern in 10 Jahren.
Bei etwa 3 % Verzinsung (Annahme) im Jahr müsste das ein angelegter Betrag von etwas über 2 Mio € gewesen sein.
Und der wäre bei normaler Versteuerung nun um rund 22% gewachsen.

Versteuern wir mal nicht:
Und es wurden in den 10 Jahren dann etwa 190 000.- € mehr. Also ziemlich genau der Wert, der nun zu zahlen war.

10 Jahre Angst haben für nichts?
10 Jahre die Hoffnung dafür nie Steuern zu zahlen?

Eine miese Entscheidung, durch und durch. Oder?

Steuern zahlt, wer Geld verdient. Wer mehr verdient, zahlt mehr.
Eigentlich sollten wir Personen mit hohen Verdienst dankbar sein, doch in Deutschland sind wir meist neidisch. Skeptisch sollte man allemal sein, denn ich werde das Gefühl nicht los, dass gerade dieser Personenkreis sich gerne um das Steuern zahlen drückt.

Doch zurück zu Frau Alice Schwarzer.
Über 2 Mio €! Da hat jemand lange gespart – oder?

Was war sie gleich noch alles?
http://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Schwarzer

Die drei Könige der FDP

Dienstag, Januar 7th, 2014

Dieses Jahr, 2014, hat die FDP leichte Probleme ihre drei Könige auszumachen.
Es gibt nur einen, der irgendwie hervorsticht und die anderen bekannten Personen bleiben dem Dreikönigstreffen in Stuttgart fern.
Tja, dann sieht es wohl diesmal so aus:

Die drei Könige der FDP  Li1, Li2, Li3

Die drei Könige der FDP
Li1, Li2, Li3

Herr Thomas de Maiziere und Herr Heiko Maas im Clinch

Dienstag, Januar 7th, 2014

Der eine logisch und auf wenig Aufwand bedacht, der andere ein Prinzipienreiter?

Herr Maas (aktueller Justizminister) legt die Vorratsdatenspeicherung für drei Monate auf Eis bis klar ist, wie die EU entscheidet.
Denn die Grundlagen wanken, nachdem ein EU-Sachverständiger diese Grundlagen für nicht haltbar bezeichnet und die EU folgt in aller Regel diesen Empfehlungen.

Herr de Maiziere (aktueller Innenminister) will das Gesetz dennoch sofort beschließen, auch wenn es wahrscheinlich dann wieder falsch ist. Vielleicht gibt es zwingende Gründe dafür. Vielleicht ein zeitliches Limit. Aber das sollte doch jetzt problemlos neu verhandelt werden können – oder?

Thomas de Maizière und Heiko Maas als Prinzipienreiter und Logiker?

Thomas de Maizière und Heiko Maas als Prinzipienreiter und Logiker?

Ergänzung: Anscheinend bewegen wir uns schon im Bereich der Strafzahlungen an die EU, weil wir uns so lange dem Gesetz verschlossen haben. Jeder Tag kostet also Geld. Das gilt allerdings nur, wenn diese Strafzahlungen auch eingefordert werden, selbst wenn die Grundlagen gekippt wurden.

Frau Merkel hat einen Zauberspruch auf Lager

Samstag, Januar 4th, 2014

Schnell mal einen Ausschuss aus dem Hut gezaubert

Frau Merkel hat für die Herren Gabriel und Seehofer schnell mal einen Ausschuss aus dem Hut gezaubert


Tja – damit könnte Frau Merkel es schaffen. Was vorne auf der Bühne nicht gut ankommt (die Zuwanderungsdebatte), wird hinter die Bühne in einen Ausschuss verbannt. Frau Merkel war schon immer gut im zaubern. Abrakadabra – 3 mal roter Kater (Vizekanzler) – Pling