Archive for the ‘Allgemein’ Category

Charlie Hebdo

Donnerstag, Januar 8th, 2015

von unterwegs:
Tiefes Mitgefühl mit den Angehörigen und Freunden der Opfer in Paris.

Griechenland kehrt in die Schlagzeilen zurück

Montag, Januar 5th, 2015

Grieche
Da stehen Sie – die Griechen. Ganz so, wie es unsere Vorurteile gerne sehen bzw. uns sehen machen lassen. Häää – ist das jetzt wirklich deutsch? Egal, etwas Verwirrung on top tut gut.

Also wenn ich das richtig sehe und zusammen fasse, dann
a) Haben wir bisher noch kaum Geld gezahlt, sondern nur verliehen.
b) Kassieren wir mehr Zinsen für dieses Geld, als wir es auf dem normalen Markt bekämen.
c) Wurden einige Banken gerettet, die sehr viel Geld in Griechenland liegen hatten.
d) Griechenland konnte tatsächlich Gehälter zahlen und den Staat aufrecht erhalten.
e) Griechenland konnte (mit einem Sündenbock (Wir)) seine Internas etwas verbessern.
f) Griechenland scheint tatsächlich den Turnaround geschafft zu haben. Zwar plagen noch immer hohe Schulden und hohe Arbeitslosigkeit das Land, aber man könnte positiv in die nächsten Jahre gehen.

Jetzt kommt das Aber.

Politisches, internes Gerangel führt zu vorgezogenen Neuwahlen. Diese wiederum führen zu Unsicherheiten in der Wirtschaft und zu einem deutlichen Dämpfer für den Ausblick.
Die Linken in Griechenland erhalten massiv Aufwind, denn viele Wähler hoffen (wahrscheinlich glauben sie es nicht mal) auf eine Verbesserung ihres täglichen Lebens.

Warum aber schreien diesmal die Anderen nicht so laut, wie noch Jahre zuvor?
Nun ja, die Banken haben Ihre Problemfälle in Griechenland weitgehend geschlossen und von dem „kleinen“ Griechenland geht nicht mehr diese Domino-Gefahr für ganz Europa aus, wie noch vor Jahren. Die Schulden stehen nun „nur“ noch in den Büchern der Staaten bzw. deren Finanzinstitutionen. Dafür haften wir als Steuerzahler und die Gelder sind ja „vergeben“.
Böse könnte man sagen: Es werden ja nur ein paar Zahlen auf dem Papier gestrichen.
Für den Fall, dass Griechenland seine Schulden nicht mehr zurückzahlen will und wird.

Wenn ich es richtig sehe (Fachleute mögen dies anders sehen), dann hat Deutschland bisher vom Verhalten und der anschließenden Not Griechenlands profitiert. Das sollte nicht so sein, eine Ausgleich muss her. Was dies zur Folge haben könnte / sollte, kann sich jeder selbst vorstellen.

Ich glaube, dass eigentlich alle Griechenland helfen wollen, aber man erwartet von einem, dem man hilft, auch ein vernünftiges Verhalten. Ob man dazu die populistischen Versprechen der griechischen Linken zählen darf, möchte ich stark bezweifeln.

Einige Fachleute haben ja immer wieder den Ausstieg der Griechen mit einer eigenen Währung gefordert. Sie sehen dies als eine „gute“ Möglichkeit für Griechenland zu genesen, aber ich denke, dass diese Fachleute dies nicht unter der Führung der Linken wollten.

Fröhliche, frohe Weihnacht!

Mittwoch, Dezember 24th, 2014

Weihnachtsmann-PlingPling

Frösche können nicht Auto fahren

Montag, November 17th, 2014

Immer wieder liest man in der Zeitung, dass Autofahrer herausgezogen wurden und nicht mehr fahrtüchtig sind. Früher war das Alkohol, heute sind es zunehmen Drogen. Wie auch früher sind meist Unschuldige Opfer der benebelten Fahrer.

Vielleicht findet dieses Bild etwas Verbreitung und verhindert manchen Gebrauch von Drogen.

Keine Drogen und erst recht nicht beim Autofahren.

Keine Drogen und erst recht nicht beim Autofahren.

Vettel und seine Suzie (Susie oder Suzy)

Mittwoch, April 9th, 2014

Bahrain war wirklich eine tolle Werbung für den Formel1-Sport. Die Phase nachdem Bernd Mailänder wieder runter war, war einfach fantastisch.

Hut ab vor den beiden Mercedespiloten, dass und wie sich die beiden noch bekämpft haben, war einfach toll. Auch dahinter gab es wunderbare Kämpfe um die Positionen. Absolut sehenswert.

Vettel auf Platz 6 ist sicher noch nicht zufrieden. Er scheint mit Suzie noch nicht ganz warm zu werden. Irgendwo hakt es noch, sonst wäre sein Teamkollege nicht vor ihm über die Ziellinie gefahren.

Ich wünsche ihm alles Gute.

DigitalArt

Vettel mit seiner Suzie

Jetzt gibt es ein paar Tage keine neuen Illustrationen

Mittwoch, Januar 8th, 2014

Ich habe kommenden Samstag eine eigene Vernissage, da fehlt mir jetzt einfach die Zeit für aktuelle, politische Cartoons.

Vernissage

Bin sehr gespannt, wie stark diese besucht wird.
Drücken Sie mir die Daumen.